CBD Kapseln – Kleiner Helfer in Kapselform

CBD Kapseln – Kleiner Helfer in Kapselform

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Tipps

Gegen tägliche Schmerzen, Ein- und Durchschlafprobleme, chronische Schmerzen und gegen viele andere Beschwerden gibt’s jetzt etwas – CBD Kapseln. Auf völlig legale Art und Weise bringen die kleinen Wunderkapseln den Menschen ihr Wohlbefinden zurück – und das fast ohne Nebenwirkungen.

Informationen zu Dosierung, Wirkung und Anwendungsgebieten der CBD Kapseln

Es handelt sich um Cannabinoide der Hanfpflanze in Kapselform. Diese sind im Inneren mit CBD Öl gefüllt. Jedoch ist der erdige, bittere Geschmack des Öls gewöhnungsbedürftig. Deshalb sind Kapseln die beliebteste Verabreichungsform des Öls. Sie lösen sich im Magen auf und setzen erst dort das CBD-haltige Öl frei. Aus diesem Grund entfalten sie ihre Wirkung nach 30 bis 60 Minuten. Fettige und ölhaltige Speisen können den Wirkungseintritt beschleunigen.
Die Dosierung liegt, abhängig von der Konzentration, bei 1 bis 3 Kapseln pro Tag. Üblicherweise erfolgt die Einnahme der Kapseln, je nach Beschwerdebild, über eine mittlere bis längere Zeitspanne. Da die CBD Kapseln schon nach der ersten Einnahme Wirkung zeigen, eignen sie sich optimal zur Beruhigung und Schlaf-Förderung. Bei stärkeren Beschwerden wie etwa chronischen Krankheiten oder Schmerzen chronischer Art benötigt die entzündungshemmende Wirkung mehrere Wochen zur vollkommenen Entfaltungen .
Die Konzentration der Kapseln wird in Prozent oder in Milligramm angegeben. Die meisten Produkte enthalten zwischen 6,4 mg und 16 mg CBD. Leider ist die Konzentration einer bestimmten Menge mit den Kapseln nicht immer exakt dosierbar, da jede Kapsel eine unver­änderbare Menge an CBD Öl enthält. Man sollte allerdings mit einer geringen Dosierung beginnen, um die Verträglichkeit für sich zu testen. Allgemein eignet sich eine Konzentration von 5 % für Tiere, für Menschen mit leichten Beschwerden und für CBD-Neulinge. Die erfahreneren CBD-Anwender sowie Menschen mit chronischen Krankheitsbildern und starken Leiden sind mit einer Dosis von 10 % gut beraten.

CBD wirkt:

Entzündungshemmend,
anti-mikrobiell,
schmerzlindernd,
angstlösend,
stimmungsaufhellend,
beruhigend und entspannend im mentalen und physischen Bereich,
unterstützend für gesunden Schlaf

All diese Eigenschaften rechtfertigen diese lange Liste der Anwendungsgebiete:

Arthritis
Autoimmunerkrankungen aller Art
Diabetes
Bluthochdruck
Prostata-Erkrankungen
Alzheimer
Depression und bipolare Störungen
altersbedingter Abbau der kognitiven Leistung
Migräne und starke Kopfschmerzen
Kardiovaskuläre Probleme
Morbus Crohn/ Kolitis
Endokrine Erkrankungen
Entzündungen aller Art
Übelkeit und Erbrechen
Multiple Sklerose
Nervenschmerzen
Parkinson
Rheuma
chronischer Stress und Erschöpfung
Rückenmarksverletzung
Schlaganfall
Fettleibigkeit und Übergewicht
Hauterkrankungen wie Psoriasis und Akne
Schizophrenie

CBD Kapseln

Vor- und Nachteile von CBD

Vorteile

kein bitterer Geschmack
gut verträglich
wenig Nebenwirkungen
Dosierung bleibt konstant
überall diskrete Einnahme
Konsum und Kauf sind legal

Nachteile:

Nicht immer für Veganer geeignet
Dosierung ist unflexibel
Wirkungseintritt verzögert sich um 30 bis 60 Minuten
einige Produkte sind nicht für Veganer geeignet
bei Schluckbeschwerden ungeeignet
mögliche Nebenwirkungen: Blutdruckabfall, Durchfall, Mundtrockenheit

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass CBD Kapseln ein hilfreiches Mittel im Alltag sein kann, das bei unterschiedlichsten Beschwerden hilft.