Deine grüne Oase – Tolle Ideen für deinen Garten

Deine grüne Oase – Tolle Ideen für deinen Garten

Eine richtige grüne Oase hat auf der kleinsten Fläche Platz. Egal, ob du ein sonniges oder schattiges Gartenreich dein Eigen nennst, ob du zehn oder tausend Quadratmeter Platz hast. Mit der richtigen Gestaltung verwandelt sich dein Pflanzenreich in jedem Fall zu einer grünen Oase, in der du dich bestens entspannen kannst.

Jede treffende Gartengestaltung folgt Regeln

Nur wer gewissen Regeln folgt, wird am Ende dauerhaft Freude an seinem Garten haben. Es gilt: erst planen, dann gestalten. Zunächst solltest du die Bedingungen deines Gartens kennen. Denn nicht alle Pflanzen gedeihen unter den gleichen Bedingungen. Manche lieben Sonne, andere Schatten. Wähle die Pflanzen deshalb individuell aus. Sorge für ein ausgewogenes Verhältnis von bepflanzten und freien Flächen. Nichts ist schlimmer, als wenn ein Garten überladen wirkt. Zudem lassen sich solche Gärten schlecht pflegen und neigen deshalb zur Verwilderung. Plane außerdem genügend Sitzflächen für Mußestunden ein. Fermob Stühle sind breit im Angebot. Es gibt schlichte oder auch sehr kunstvoll gestaltet Modelle, die du hierfür passend zu deinen Pflanzen wählen kannst. Auch die Gartenwege sollten von Anfang an mit eingeplant werden. Denn wenn die Pflanzen erst einmal gesetzt wurden, wird es schwierig mit dem Wegebau.

Rund oder eckig? Wild oder akkurat?

Dem Geschmack sind bei der Gartengestaltung keine Grenzen gesetzt. Eines solltest du aber immer beherzigen: gute Gartengestalter planen ihren Garten von unten nach oben. Also von Rasenflächen, Durchgangswegen und Beeten, über Blumen, Hecken und Sträucher, bis hinauf zu den Bäumen. So verhinderst du, dass der Garten am Ende zu voll wirkt. Sollen Gruppen von Pflanzen gesetzt werden, wird jeweils eine ungerade Anzahl, zum Beispiel an Sträuchern oder Bäumen, empfohlen. Das wirkt gefälliger. Dazwischen machen sich Ruheoasen gut, die in unterschiedlichen Bepflanzungsbereichen durch unterschiedlich designte Fermob Stühle ergänzt werden können. Wenn du deinem Garten ein dynamisches und eher naturbelassenes Antlitz verleihen möchtest, solltest du eher runde Formen und Bepflanzungsanordnungen wählen. Eckige wirken dagegen eher akkurat. Symmetrische Formen erinnern an ein englisches Gartenmodell. Gekonnt agierst du, wenn du bestehende Boden- und Wellenformen in deinen Gartenaufbau integrierst.

Die Tiefenwirkung

Vogelperspektive auf Grundstücke
Akurate Gartengestaltung

Wenn du einen sehr großen Garten hast, möchtest du ihn vielleicht ein wenig kleiner wirken lassen. Das erreichst du, wenn du ihn im Hintergrund mit dunkellaubigen Pflanzen wie Eiben oder Rhododendren bepflanzt. Das dunkle Laub mindert die Tiefenwirkung. Dieser Effekt wird noch verstärkt, wenn du im Vordergrund auf Pflanzen mit hellem Laub setzt. Zum Beispiel Silberweiden oder Hainbuchen. Bei einem kleinen Garten, den du größer wirken lassen möchtest, machst du es einfach anders herum. Dunkles Laub wird im vorderen Bereich des Gartens gepflanzt, helles Laub hinten. Weiße und blaue Blüten lassen den kleinen Garten zudem noch größer wirken.