You are currently viewing The Old Money Aesthetic for men: ist es möglich den Old Money Look mit lässigen Sneakern zu kombinieren?

The Old Money Aesthetic for men: ist es möglich den Old Money Look mit lässigen Sneakern zu kombinieren?

Was ist der Old Money Aesthetic Look für Männer? Darum geht es im Ratgeber. Wir erklären, um welche Art von Mode es sich handelt und wie sich diese stylen und kombinieren lässt. Außerdem informieren wir darüber, woher der aktuelle Trend kommt und was noch von Bedeutung rund um das modische Outfit ist.

Was ist der Old Money Style eigentlich?

Was ist der Old Money Style? Der Begriff entstammt der englischen Sprache und heißt so viel wie Altes-Geld-Stil. Gemeint ist damit der Kleidungsstil, den der alte englische Adel trug. Diese lebten in ihren Landhäusern und fuhren Oldtimer oder spielten Polo auf Pferden. Sie hatten ihren eigenen Kleidungsstil, der sich deutlich von dem der herkömmlichen Bevölkerung unterschied. Doch nun hat der Old Money Style Einzug bei allen Männern. Es handelt sich um einen Trend, der dem ehrwürdigen Adel gerecht wird. Er unterscheidet sich deutlich vom New Money Style, der sich eher an modernen Outfits orientiert. Die Neureichen tragen sündhaft teure Bekleidung, der man das gerne auch ansehen darf, während der Old Money Style eher von Zurückhaltung lebt. Dennoch ist auch diese Bekleidung absolut hochwertig.

Der Herr von Welt trägt Old Money Style – woher kommt der Look plötzlich?

Entstanden beziehungsweise neu aufgelebt ist dieser Trend rund um die sozialen Netzwerke wie TikTok und Facebook. Aber wie genau kam es dazu? Dazu gibt es verschiedene Meinungen. Möglicherweise macht sich bei den Fans des Looks Nostalgie breit. Vielleicht verbinden sie den Stil auch mit den alten Traditionen. Oder sie möchten gerne reich sein, ja sogar ein Vermögen anhäufen. Vielleicht möchten sie aber auch einfach nur schick gekleidet sein und damit nach außen demonstrieren, dass sie wohlhabend sind.

Warum ist der Old Money Style so beliebt?

Dafür gibt es verschiedene Gründe. Dieser Look sieht nicht nur gut aus, sondern lässt sich auch komfortabel tragen. Der Mann, der ihn trägt, wirkt elegant und modisch zugleich.

Wie lässt sich der Old Money Look kombinieren?

Die Bekleidung im Old Money Look ist schlicht und zurückhaltend. Sie lehnt sich an das Traditionelle an. Hosen aus Tweed in Kombination mit Strickoberteilen. Und welche Schuhe passen dazu, eventuell sogar Sneaker? Ja, Sneaker wie die New Balance 550 Herren harmonieren hervorragend mit diesem Stil. Es gibt sie in verschiedenen Farben, sodass sie sich an das jeweilige Outfit anpassen lassen. Der restliche Look wird in gedeckten Nuancen zusammengestellt. Da wirken die Sneaker beinahe schon wie ein willkommener Stilbruch.

So ist es zum Beispiel möglich, die Sneaker mit einem Poloshirt oder -Hemd in Weiß zu tragen. Wenn es draußen etwas kälter wird, trägt der modebewusste Mann darüber noch einen Cardigan, der gerne die Farben der New Balance 550 Herren aufgreifen darf. Im Sommer werden die Sneaker zu Bermudas im Old Money Look getragen.

Bildnachweis:

kiuikson – stock.adobe.com