You are currently viewing Self-Care-Produkte

Self-Care-Produkte

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Tipps

Die Schönheitsideale haben sich im Wandel der Zeit stark geändert, aber eines ist gleich geblieben. Frauen auf der ganzen Welt bevorzugen eine schöne, glatte Haut, dies gilt auch immer mehr für Männer. Dafür ist es notwendig, dass die lästigen Härchen entfernt werden. In Drogerien werden zahlreiche Produkte, darunter auch Naturprodukte angeboten. Diese sind jedoch meistens teuer und versprechen nur für eine kurze Zeit Abhilfe. Ein preiswertes und zudem leicht herstellbares Mittel ist hingegen die Zuckerpaste. Diese war schon Kleopatra als altbewährtes Hausmittel bekannt.

Haarentfernung auf natürliche Weise

Bienenwachs und Harze werden schon seit Jahrtausenden in der Medizin und Kosmetik genutzt. Diese Paste wird als Hausmittel ebenfalls solange vor allem im Orient genutzt und ist als Halawa bekannt. Wachs und Paste dienen vor allem zur Haarentfernung. Die Haarentfernung mit der Paste ist im Gegensatz zum Wachs weniger schmerzhaft.

Die Herstellung

Waxing mit ZuckerpasteDie Zuckerpaste ist im Handel erhältlich, aber dennoch teuer. Deshalb lohnt es sich, diese selbst herzustellen. Diese Paste besteht aus einem Teil Wasser, einem Teil Zitronensaft und zwei Teilen Zucker. Alle Zutaten kommen in einen Topf und werden unter ständigem Rühren zum Kochen gebracht. Wenn die Mischung Blasen wirft, vom Herd nehmen und weiterrühren bis die Blasen weg sind, dann nochmals aufkochen lassen. Dieser Vorgang muss so lange wiederholt werden, bis eine honigfarbene, zähflüssige Masse entsteht. Die Paste muss auf Körpertemperatur abkühlen bevor sie verwendet werden kann.

Hinweis: Wenn die Mischung brüchig oder hart ist, ist sie zu fest. Zitronensaft macht sie wieder geschmeidiger. Ob die Masse zu flüssig ist, kann leicht geprüft werden, indem ein Löffel mit Paste in einem Glas mit kaltem Wasser gegeben wird. Löst sich die Mischung auf, muss sie noch weiter köcheln.

Die Anwendung

Die Haut muss gereinigt und trocken sein. Ein kleiner abgekühlter Teil der Masse wird zwischen den Händen so lange geknetet bis er weich und geschmeidig ist. Danach wird dieser in die Wuchsrichtung aufgetragen und mit mehreren ruckartigen Bewegungen wieder abgezogen. Die Masse kann so lange verwendet werden bis es zu weich ist. Die Prozedur mit der Paste nimmt zwar einige Zeit in Anspruch, lohnt sich aber, da die Paste kostengünstiger, weniger schmerzhaft und ein reines Naturprodukt ist.

Tipp: Ist noch etwas Paste übrig, kann diese luftdicht in einem Glas im Kühlschrank mehrere Wochen aufbewahrt werden.

Waxing
Die perfekte Abrundung Ihrer Bikinifigur durch Waxing.

Vorteile dieser Methode

Die Haarentfernung ist sehr gründlich. Der Grund liegt in den kleinen Zuckermolekülen, die besser in das Haar eindringen können. Diese Art der Haarentfernung ist weniger schmerzhaft, weil die Härchen in Wuchsrichtung entfernt werden können. Das Haarwachstum wird verlangsamt. Die Inhaltsstoffe sind rein natürlich und lösen somit keine Allergien aus. Vitamin C Allergiker sollten wegen des Zitronensafts vorsichtig sein! Zucker wirkt zudem antibakteriell. Darüber hinaus fällt fast kein Verpackungsmüll an. Die Zitrone sorgt für einen angenehm frischen Duft und eine strahlende Haut.